Bürger für Undenheim
Bürger für Undenheim

Dezember 2009

Liebe Undenheimer Bürgerinnen und Bürger,

zum Jahresende möchten wir Sie gerne über Themen aus Undenheim und der BfU informieren:

 

Projekt "Historische Schilder in Undenheim" kurz vor dem Abschluss

Der im Rahmen der Ehrenamtsförderung unterstützte BfU-Antrag kann nun erfolgreich vollendet werden. Insgesamt wurden ca. 30 Schilder für historische Gebäude, Straßen und Plätze in Undenheim beschafft und zum Teil angebracht. Die Montage der restlichen Schilder soll Anfang kommenden Jahres erfolgen.

Auf diesen können nun interessierte Bürgerinnen und Bürger sowie Gäste Wissenswertes über die Historie Undenheims erfahren. „Für den Tourismus ein sehr förderliches Projekt, welches die Attraktivität von Undenheim deutlich steigert“, erklärt der BfU-Vorsitzende Marcus Becker.

 

BfU-Winterwanderung auf historischen Spuren

Die diesjährige Winterwanderung der Bürger für Undenheim (BfU) wird auf vielfachen Wunsch alle interessierten Teilnehmer erneut auf eine Reise in die Geschichte Undenheims mitnehmen. Unter fachkundiger Leitung des rheinhessischen Heimatforschers Walter Schwamb (Köngernheim) wird man sich am Sonntag, den 27. Dezember 2009, um 13.00 Uhr auf die Suche nach Spuren der Kelten und Römer in der Undenheimer Gemarkung begeben.

Treffpunkt ist der Wiegand-Will-Platz. Der Ausklang findet in diesem Jahr im Weingut der Familie Thilo, Annette und Walter Brand in der Schulstraße statt.

Alle interessierten Bürger aus Undenheim und den Nachbargemeinden sind wie in jedem Jahr samt Familien herzlich zu dieser Wanderung eingeladen. An Kleidung, die der Witterung entspricht, wird hiermit erinnert.

 

Engelstatue im alten Friedhof wird restauriert

Der Erlös des diesjährigen BfU-Herbstfeuers wird zur Restaurierung der vor einigen Monaten mutwillig zerstörten Engelstatue im historischen Park des alten Friedhofs in Undenheim verwendet. Dies gab der BfU-Vorsitzende Marcus Becker bekannt.

Damit unterstützt die BfU die Gemeinde darin, einem Wunsch vieler Bürger zu entsprechen, die die Statue bereits aus Kinderzeiten kennen und vermissen. „Bereits als kleines Mädchen habe ich Veilchen zu meinem Engel getragen“, betont eine Seniorin. „Schön, dass er bald wieder da sein wird.“ Aber auch für kleinere Bewohner von Undenheim wird es demnächst ein zusätzliches Pilgerziel nachmittäglicher Spaziergänge geben.

Sie wie andere können sich nun darauf freuen, dass die Steinmetzarbeiten im nächsten Jahr beginnen und im Laufe des Jahres ein charmantes Kleinod der Gemeinde wieder seinen Platz zurück in den Park finden wird. Damit wird ein wichtiger Akzent bei der Wiederherstellung der historischen Parkanlage gesetzt, der sich die Gemeinde in den nächsten Monaten widmen wird.

Spenden zur Restaurierung des Engels werden gerne angenommen unter:
"Verbandsgemeindekasse Nierstein-Oppenheim", Sparkasse Mainz, BLZ 550 501 20, Kontonr. 120 005 004, Betreff: "Haushaltsstelle 55311.462901".

 

BfU-Antrag: Undenheimer Ereigniswald

Im Frühjahr 2010 wird die erste Pflanzung zur Errichtung eines Ereigniswaldes in Undenheim durchgeführt. Zunächst sollen auf dem Gelände der alten Bahntrasse im Ostteil des Ortes die ersten Bäume gepflanzt werden. Wenn diese Fläche bepflanzt ist, wird im Westteil des Ortes im Bereich zwischen Anglerteich und Eisweiher ein zweites Areal bereitgestellt.

Auf der von der Gemeinde zur Verfügung gestellten Flächen sollen für jedes familiäre Ereignis, z.B. Trauung, Geburt, Hochzeit oder runder Geburtstag eines Undenheimers alte heimische Laubgehölze gesetzt werden. Im Laufe der Zeit wird so eine Streuobstwiese bzw. ein kleiner Wald entstehen. Dies ist ein bedeutender Beitrag zum Naturschutz, da Bäume und Wälder wichtige Elemente für den Gewässerschutz, Lebensraum für viele Tierarten wie z.B. Vögel, Insekten, etc. sind.

Weitere Informationen erhalten interessierte Bürgerinnen und Bürger bei der Gemeindeverwaltung. Die erste Pflanzaktion wird am 06.03.2010 stattfinden. Wenn Sie sich an der Pflanzung beteiligen wollen, melden sie sich bitte an.

 

Aktuelle Termine in Undenheim:
  • 24.12.2009: Weihnachtsblasen des ev. Posaunenchors, Will-Platz, 14.00 Uhr
  • 27.12.2009: BfU-Winterwanderung, Will-Platz, 13.00 Uhr
  • 10.01.2010: Neujahrsempfang d. Ortsbürgermeisters, Will-Platz, 15.00 Uhr
  • 16.02.2010: Fastnachtsumzug in Undenheim, 13.33 Uhr
  • 21.02.2010: Wahl des Verbandsbürgermeisters
  • 04.03.2010: Mitgliederversammlung der BfU, Reichskrone, 20.00 Uhr
  • 06.03.2010: Ereigniswald, Pflanzaktion, Alte Bahntrasse
  • 08.05.2010: Kinderkrempelmarkt, Parkplatz REWE, 10.00 Uhr

 

Für Rückfragen und Anregungen stehen wir Ihnen jederzeit gerne zur Verfügung. Kontaktmöglichkeiten im Schaukasten, Staatsrat-Schwamb-Str. 8 oder im Internet unter www.BfU-Undenheim.de

 

Wir wünschen Ihnen und Ihren Angehörigen ein geruhsames Weihnachtsfest und alles Gute für das neue Jahr!

 

Ihre Bürger für Undenheim (BfU)

 

 

Zum Seitenanfang