Bürger für Undenheim
Bürger für Undenheim

Dezember 2008

Liebe Undenheimer Bürgerinnen und Bürger,

zum Jahresende möchten wir Sie gerne über Themen aus Undenheim und der BfU informieren:

- BfU-Herbstfeuer -

Familienfest für Jung und Alt

Auch in diesem Jahr war das BfU-Herbstfeuer ein voller Erfolg. Das herbstliche Familienfest zog wieder viele Undenheimer Bürger an. Premiere hieß es für einen alten Schlachtkessel, der nach erfolgter Restaurierung erstmalig nach 30 Jahren wieder zum Einsatz kam.

Die darin befindliche rheinhessische Kartoffelsuppe – professionell zubereitet vom Cateringservice Ute Grosch – erfuhr ebenso großen Zuspruch wie die anderen lukullischen Angebote.

Als es gegen Spätnachmittag kälter wurde, erfolgte eine witterungsbedingte Anpassung des Getränkangebotes: Der Schlachtkessel zeigte seine Wandlungsfähigkeit und wurde kurzerhand zum Glühweinkessel umfunktioniert.

Wie in jedem Jahr wurde das Backen und Verzehren von Stockbroten von den Kindern sofort begeistert angenommen. Daneben konnten sich die Kleinen und Größeren bei schönen alten Spielen wie Kegeln, Stelzenlauf, Hufeisenwerfen, aber auch beim Fußballspiel austoben. Was es den erwachsenen Gästen ermöglichte, entspannt zu plauschen oder sich darin zu üben, das Gewicht des ausgestellten Riesenkürbisses zu schätzen. Wie auch in den letzten Jahren nahmen einige Interessierte die Gelegenheit wahr, sich über Arbeit und Projekte der BfU zu informieren und Ihre Mitwirkung anzubieten.

Dank der zahlreichen Helfer, Spender, dem Cateringservice Ute Grosch und den vielen Besuchern war die Veranstaltung wieder einmal ein voller Erfolg und die BfU zufrieden mit einem Fest, das auf sympathische Weise den Herbst einläutet.

 

 

- Sitzung des Gemeinderates -29.10.2008 „Haushaltsüberschuss erwirtschaftet“

Hauptthema der letzten Sitzung war der Nachtragshaushalt 2008 von Unden-heim. Ortsbürgermeister Wilhelm Horn (BfU) erläuterte, dass die Kindergarten-erweiterung aufgrund eines gesetzlichen Rechtsanspruches erfolgen müsse.

Das Ende September 2008 vom Bundestag beschlossene Kinderförderungsgesetz (KiföG) sieht u.a. vor, dass die Gemeinde ab 2010 für jedes zweijährige und ab 2013 für jedes Kind mit Vollendung des ersten Lebensjahres einen Krippenplatz zur Verfügung stellen muss.

Des Weiteren kam es zu un-geplanten Mehrkosten durch die notwendig gewordene Sanierung der gemeindeeigenen Wohnungen. Die sehr aufwändigen Sanierungsarbeiten entstanden durch den langjährigen Investitionsstau der vorherigen Gemeindeverwaltung.

Trotz der angespannten Ausgabensituation erwirtschaftete die Undenheimer Gemeindeverwaltung 2008 einen leichten Überschuss in Höhe von 70.691 €.

 

 

 

- Reihe „BfU-Infoabend“ – Schimmelpilze in Gebäuden

Im Rahmen der Reihe „BfU-Infoabend“ fand am 14.11.2008 im St. Albanshof ein Vortrag über die Risiken und Gefahren von Schimmel-pilzen im häuslichen Bereich statt. Der Referent Dr. Jürgen Legrum beschrieb den Anwesenden in anschaulicher Weise die Ursachen der Schimmel-pilzbildung in Gebäuden und deren wirksame Bekämpfungen.

Auch für das kommende Jahr hat die BfU weitere Infoabende in Undenheim vorgesehen. Die Termine werden rechtzeitig bekannt gegeben.

 

 

 

 

- Weihnachtsmarkt 2008 -

BfU spendet Lichterketten für den Undenheimer „Lichterwald“

Selbstgefertigte Holzkunstwerke und leckere Feuerwaffeln fanden großes Interesse bei den Weihnachtsmarktbesuchern

Dank des Engagements der BfU auf dem diesjährigen Weihnachtsmarkt wird der Wiegand-Will-Platz künftig in noch hellerem Glanz erstrahlen. Mit dem Erlös werden dem Undenheimer „Lichterwald“ zwei weitere Lichterketten hinzugefügt werden können. „Eine Aktion von Bürgern für Bürger, die allen Undenheimern und unseren Gästen zugute kommt“, freut sich der BfU-Vorsitzende Marcus Becker.

Einen erheblichen Anteil an diesem Erfolg trägt, wie er weiter betont, Familie Schüle, die Schwiegereltern des BfU Vorstand Mitgliedes Dr. Volker Herdegen. Voll gepackt wie das Christkind persönlich traf sie mit vielen Dutzend Holzrohlingen ein und unterstützte vor allem die interessierten Kinder darin, individuelle Geschenke selbst herzustellen. Die mit Geduld, Eifer und vor allem bunten Farben angemalten Skulpturen werden nun ihren wohlverdienten Platz unter dem Weihnachtsbaum finden.

Warteschlangen von erheblichem Ausmaße verursachte eine historische Rarität, die nach einem längeren Garagenaufenthalt nun wieder aktiviert wurde: Ein alter Waffelofen, der eine Besonderheit auf dem Weihnachtsmarkt darstellte. Wohl kaum jemand der Besucher hatte je erlebt wie Waffeln in der Gusseisenform über offenem Feuer gebacken wurden. Hier war es möglich. Und so fanden die „Feuerwaffeln“, auf deren Zubereitung man gerne ein wenig wartete, riesigen Zuspruch.

Überwältigt zeigte sich denn auch der BfU-Vorsitzende von dem Engagement seiner Mitstreiter und insbesondere dem der lieben Gäste. Abschließend regte er dazu an, den nächsten Weihnachtsmarkt wie in den Vorjahren wieder mit Holzfassaden auszustatten. „Das schafft eine noch heimeligere Vorweihnachtsstimmung und zieht somit noch mehr auswärtige Gäste an, die dadurch auf unseren schönen Ort, seine Gastronomie und seine guten Weine aufmerksam werden“, betonte Becker.

 

 

- BfU-Winterwanderung -

Undenheim auf den Spuren der Römer

Die diesjährige BfU-Winterwanderung zum Jahresende wird der römischen Vergangenheit Undenheims folgen. Der Weg führt unter der fachkundigen Leitung von Walter Schwamb entlang an Fundstellen römischer Geschichte. Auch in diesem Jahr werden sich die Teilnehmer wieder mit heißen Getränken und einer dicken Suppe stärken können. Start ist Sonntag, der 28.12.2008, 13.30h am Wiegand-Will-Platz. Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme.

 

 

 - BfU-Klausurtagung -

Künftig vier themenbezogene Arbeitsgruppen

Im November trafen sich die BfU-Mitglieder zu einer ganztägigen Strategie-Tagung.

Dabei legte man vier Gruppen fest, die künftig themenbezogen zusammen-arbeiten werden.

 

Wenn Sie Interesse an einer Mitarbeit bei der BfU haben oder uns unterstützen möchten, sprechen Sie uns an.


Aktuelle Termine in Undenheim:

  • 24.12.2008 Weihnachtsblasen des ev. Posaunenchors, Beginn: 14.30 Uhr
  • 28.12.2008 BfU-Winterwanderung, Beginn: 13.30 Uhr, Wiegand-Will-Platz
  • 01.01.2009 Neujahrsempfang des Ortsbürgermeisters, 15.00 Uhr, Will-Platz
  • 14.01.2009 Gemeinderatssitzung (Goldbach-Halle), Beginn: 19.15 Uhr
  • 05.02.2009 Mitgliederversammlung der BfU, Reichskrone, Beginn: 20.00 h

 

 

Für Rückfragen und Anregungen stehen wir Ihnen jederzeit gerne zur Verfügung. Kontaktmöglichkeiten im Schaukasten, Staatsrat-Schwamb-Str. 8 oder im Internet unter www.BfU-Undenheim.de

 

Wir wünschen Ihnen und Ihren Angehörigen ein geruhsames Weihnachtsfest und alles Gute für das neue Jahr!

 

Ihre Bürger für Undenheim (BfU)

 

 

Zum Seitenanfang