Bürger für Undenheim
Bürger für Undenheim

Die BfU

So verstehen wir uns und unsere Aufgaben

Seit 1994

Die Wählergruppe „Bürger für Undenheim“ (BfU) kann auf eine viele Jahre dauernde erfolgreiche Arbeit für und mit den Undenheimer Bürgerinnen und Bürgern zurückblicken. Im Januar 1994 gründete sich die BfU mit dem Ziel, bei den anstehenden Kommunalwahlen anzutreten und „frischen Wind“ in den Undenheimer Ratssaal zu bringen. Einige unserer Mitglieder konnten bereits damals auf kommunalpolitische Erfahrungen zurückgreifen, die sie im Gemeinderat und in den Ausschüssen gesammelt hatten. Für viele aber war Gemeindepolitik Neuland und eine Herausforderung.

 

Ziele

Ziel der BfU war und ist es, sich aktiv am politischen Geschehen in unserer Heimatgemeinde zu beteiligen, sachlich, effektiv aber auch kritisch und verantwortungsbewusst für die Zukunft Undenheims und seiner Bürger einzutreten.Von Anfang an bis heute sind eine breite Bürgerbeteiligung und umfassende Information -nicht nur in Wahlkampfzeiten- für die BfU unverzichtbare Grundsätze ihrer Arbeit. Hierbei verstehen wir uns als parteipolitisch unabhängig, so dass sich unsere Wählergruppe aus Mitgliedern unterschiedlicher demokratischer Parteien zusammensetzt. Der eingetragene Verein zählt zurzeit über 120 Mitglieder.

 

Im Gemeinderat

Zielsetzung, Programm und die ausgewogenen Kandidatenlisten brachten im Juni 1994 bei der Kommunalwahl einen nicht erwarteten Erfolg. Als neue politische Kraft konnte die BfU auf Anhieb 31,7 % der Stimmen erreichen und mit fünf Ratsmitgliedern die absolute Mehrheit der SPD im Gemeinderat brechen. Dieses Ergebnis wurde bei der Wahl 1999 nochmals gesteigert. Mit 37,4 % der Stimmen stellte die BfU sechs von insgesamt 16 Sitzen und war damit zweitstärkste Fraktion. Am 13. Juni 2004 wurde die langjährige politische und soziale Arbeit Arbeit der BfU belohnt. Die Kommunalwahlen brachten dem Verein acht Sitze im neuen Gemeinderat und damit die absolute Mehrheit. Aber auch der neue Ortsbürgermeister, Wilhelm Horn, und der 1. Beigeordnete, Dirk Röhrs, kamen aus den Reihen der BfU. Diese Entwicklung konnte in den Kommunalwahlen im Sommer 2009 konsequent weitergeführt werden. Die Wähler bestätigten die bis dahin getätigte Arbeit der BfU mit 68,5% der abgegebenen Stimmen und wählten Wilhelm Horn mit 72,6% erneut zum Ortsbürgermeister. Mit 14 Sitzen im Gemeinderat arbeiten wir weiter an der Entwicklung Undenheims und freuen uns über die Unterstützung und Anerkennung der Undenheimer Bürgerinnen und Bürger.

 

Information

Seit dem Bestehen der BfU und nicht nur bei anstehenden Wahlen sind uns Bürgernähe und Information wichtig. Mit unseren Info-Blättchen berichten wir mehrmals im Jahr über die aktuelle Politik in Undenheim und die Arbeit der BfU im Gemeinderat und seinen Ausschüssen. Mit vielfältigen Veranstaltungen (Fastnachtsumzug, Feuerwehrfest, Dreckweg-Tage, Seniorennachmittage, Kinderkrempelmarkt, Herbstfeuer, Mai-Wanderung) bereichern wir das Gemeindeleben, sind ansprechbar und vor Ort. Hinzu kommen Stammtisch-Abende zum Kennenlernen oder zu aktuellen Themen, die wir mehrfach im Jahr in lokal ansässigen Gaststätten anbieten. Mit unserer Internetseite (www.bfu-undenheim.de) sind wir ständig präsent und erreichbar.

 

Konzept

Das Konzept einer unabhängigen und überparteilichen Wählergruppe auf Ortsebene ist richtig und eröffnet allen Bürgern die Möglichkeit der Teilnahme am politischen Leben vor Ort. Nicht umsonst haben sich in der letzten Zeit auch in unserer Nachbarschaft unabhängige Wählergruppen gebildet, für welche die BfU sogar in manchen Fällen Namenspate geworden ist. Sie ist eine echte Alternative zu den großen Parteien ohne Fraktionszwang und parteiideologischem Ballast.

Für die Kommunalwahl im Sommer 2014 haben wir uns wieder viel vorgenommen und hoffen auf einen erfolgreichen Wahlausgang. Unser Verwaltungsteam sowie unsere Fraktion können auf vielfältige Erfahrungen in den Gemeindegremien verweisen und haben durch ihre aktive Beteiligung am Undenheimer Vereinsleben gezeigt, dass ihnen die Belange der Undenheimer am Herzen liegen. So wird für die BfU eine ausgewogene Mannschaft bei der Kommunalwahl antreten, die sich aus erfahrenen aber auch unverbrauchten Mitbürgerinnen und Mitbürgern zusammensetzt, die alle bereit sind, Verantwortung zu übernehmen. Stolz sind wir darauf, dass auch Neubürger sich engagieren und als Kandidaten zur Verfügung stehen. Nach fast zwanzig Jahren erfolgreicher Arbeit im Gemeinderat hat die BfU dazu beigetragen,
- dass in Undenheim für seine Bürger Lebensqualität erhalten und geschaffen wurde,
- dass eine von der Sache geprägte Politik vorangebracht wurde,
- dass wir uns die Anliegen der Bürger zu unseren eigenen machen,
- dass ehrliche, am Machbaren orientierte Politik betrieben wird,
- dass die Mit- und Eigenverantwortung des Bürgers gestärkt wird.

Auch für die Zukunft wollen wir uns der Verantwortung stellen und Undenheim voran bringen. Fordern Sie uns !

 

Ansprechpartner

Interessieren Sie sich für Ortspolitik und möchten Sie sich in unsere Arbeit einbinden? Die Rats- Ausschuss- und Vorstandsmitglieder der BfU stehen Ihnen gerne für weitere Informationen zu Verfügung.

 

Ihre BfU

 

Zum Seitenanfang