Bürger für Undenheim
Bürger für Undenheim

Heiraten vor Ort

Paare können sich in Undenheim trauen lassen

(8. Februar 2006)

 

Künftig sollen auch wieder Trauungen in Undenheim möglich sein. Allerdings wird diese Zeremonie nicht vom Ortsbürgermeister, sondern vom Standesbeamten der Verbandsgemeinde vollzogen. Einzige Bedingung der Ortsgemeinde: Es dürfen keine Kosten entstehen.

Der neue Jugendklub ist jeden Mittwoch ab 18 Uhr im alten Ratssaal im evangelischen Gemeindehaus geöffnet. Gesucht werden noch erwachsene Betreuer, wie Bürgermeister Willi Horn (BfU) in der jüngsten Ratssitzung mitteilte.

Die Gemeinde richtet am Fastnachtsdienstag, 28. Februar, wieder den Umzug aus. Zugmarschall Adam Leber liegen bereits zahlreiche Anmeldungen vor, der Startschuss erfolgt um 13.33 Uhr.

Die Anregung von Christa Möller (SPD), für alle Ortsvereine einen gemeinsamen und zentralen Standort für Hinweistafeln auszuweisen, wird im zuständigen Ausschuss und in der Vereinsringsitzung besprochen.

In der Einwohnerfragestunde beschwerte sich eine Bürgerin über die Zustände bei der jährlichen Sperrmüllabfuhr ("Da herrscht drei Tage lang Ausnahmezustand"). Allerdings wusste Bürgermeister Wilhelm Horn keinen Rat, da der Termin vom Abfallwirtschaftsbetrieb vorgegeben werde.