Bürger für Undenheim
Bürger für Undenheim

Februar 2004

Liebe Undenheimer,

 

im Wahljahr 2004 werden wir Sie in gewohnter Weise informieren. Unser Ziel ist es Sie über abgeschlossene Vorgänge und zukünftige, die Dorfgemeinschaft betreffende Themen auf dem Laufenden zu halten.

 

Resolution zur Gemeindefinanzreform – BfU verwehrt die Unterschrift

Von Marcus Becker und Joachim Schmidt

In der letzten Gemeinderatssitzung des Jahres 2003 stellte die SPD-Fraktion den Antrag zur Unterzeichnung einer Resolution zur Gemeindefinanzreform. Die BfU stellt hierzu fest:

Unstrittig ist die Finanzausstattung der Kommunen unbefriedigend und sollte zur Sicherstellung der kommunalen Selbstverwaltung verbessert werden.

Seit vielen Jahren ist in Rheinland-Pfalz eine SPD geführte Koalition an der Macht. Seit 1998 gilt das Gleiche für die Bundesregierung.

Die finanzielle Notsituation ist also entweder durch die genannte Partei verursacht worden, oder hätte längst zu Gunsten der Kommunen geändert werden können.

Es handelte sich bei dem SPD Antrag offensichtlich um ein von höheren SPD-Ebenen, vorgefertigtes Schreiben, das in gleicher Form auch in anderen Gemeinden vorgelegt wurde. Ziel der Resolution war die Unterstützung eines von der Bundes-SPD eingebrachten Gesetzes zur Gemeindefinanzreform, das vom Bundesrat abgelehnt und in den Vermittlungsausschuss verwiesen wurde. Da es sich aus unserer Sicht bei dieser so genannten Resolution um nichts anderes als, um eine Unterschriften-Sammlung zur Unterstützung der Bundes-SPD handelte, enthielten sich drei BfU - Mitglieder der Stimme. Daher verwehrte die BfU die Unterschrift. Ortsparlamente sollten hier durch die Bundesregierung instrumentalisiert werden. Dieser Vorgang ist ein Paradebeispiel für die mangelnde Unabhängigkeit der Fraktionen großer Parteien auf Ortsebene. Es ist deutlich zu erkennen, wie Interessen der Parteizentralen und nicht die Bedürf-nisse der Bürger in den Vordergrund gestellt werden.

Die BfU steht für Unabhängigkeit von Parteizentralen und hat, frei von „höheren Zwängen“, ausschließlich das Wohl der Einwohner, sowie der Gemeinde Undenheim zum Ziel. Wir sind uns unserer Verantwortung sehr bewusst und handeln entsprechend. Unsere Politik wird durch die Tatsache bestätigt, dass wir bei den letzten Kommunalwahlen stets Stimmen hinzugewonnen haben.

 

2. Mühlenwanderung der BfU

Von Joachim Schmidt

Am Sonntag 28.12.03 führte die BfU ihren Jahresabschluss bei derzeit typisch rheinhessischem Winterwetter (windig, ziemlich trocken und kühl) durch. Der erhoffte Schnee war also abermals ausgeblieben, dafür setzte wenigstens der Regen auch erst auf dem letzten Kilometer der insgesamt etwa zweieinhalb-stündigen Wanderung ein. Knapp einhundert Bewegungshungrige trafen sich um 13:30 Uhr am Wiegand Will Platz. Nicht nur Undenheimer, auch Oppen-heimer Bürger waren dem Aufruf gefolgt und wurden vom BfU Vorsitzenden Dirk Röhrs begrüßt. Hans-Karl Schwamb führte den Wandertrupp entlang des Goldbaches durch die "Bitz" über die Raufenmühle, wo man bereits von den Eigentümern mit einer netten Aufwärmrunde erwartet wurde. Werner Manz junior stellte die Geschichte der Mühle, die bereits im 14.Jahrhundert erstmals erwähnt wurde kurz vor. Weiter ging es zur Weißmühle, durch Selztal zur Pommermühle. Werner Manz senior konnte zu diesen beiden Mühlen einige Informationen geben, die bis zur nächsten Wanderung weiter vertieft werden. Unverhofft war es nun doch soweit - die vielen mitlaufenden Kids konnten doch noch schlittern. Auf wenigen hundert Metern hatte eine Mischung aus Feuchtigkeit und Erde die entsprechende Unterlage geschaffen. Die Kinder hatten ihren Spaß! Von der Pommermühle ging es auf direktem Weg zurück nach Undenheim. Im Hof der Familie Werner Held stärkten sich große und kleine Wanderer bei heißen Würsten und Erbsensuppe. Glühwein und heißer Traubensaft wärmten die fröhliche Truppe. Die letzte BfU Veranstaltung des Jahres 2003 klang langsam und gemütlich aus. Viele Teilnehmer äußerten denn auch noch gleich den Wunsch einer Wiederholung dieser netten Veranstaltung.

 

Mitgliederversammlung 2004

Donnerstag, 4. März 2004, 20:00 Uhr, St. Albanshof, Undenheim Mitgliederversammlung der BfU mit Wahl der/des Bürgermeisterkandidat(in/en). Die Listenmitglieder zur Kommunalwahl 2004 werden ebenfalls nominiert.

 

Themenabend „Stromgewinnung durch Sonnenlicht“ (Photovoltaik)

Donnerstag, 18. März 2004, 19:30, St. Albanshof, Undenheim

 

Für Rückfragen oder Anregungen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.

Kontaktmöglichkeiten finden Sie u.a. im Schaukasten, Staatsrat-Schwamb-Str. 8.

 

Ihre BfU

 

 

Zum Seitenanfang